Zisternenreinigung

Eine Zisterne, oder ein Regentank, im eigenen Garten hat viele Vorteile. So entfallen zum Beispiel die Abwassergebühren für die Bewässerung des Grundstücks, während man ganz nebenbei auch noch der Umwelt entgegenkommt und viel kostbares Trinkwasser spart.

Ist die Zisterne erst einmal installiert, hat man ein weitgehend autarkes Bewässerungssystem, welches lediglich regelmäßig gereinigt und entschlammt werden muss.

Verschmutzung der Zisterne
Trotz gut beplanter Regenwassernutzungsanlage ist eine Verschmutzung der Zisterne nicht wirklich zu vermeiden. Durch das Regenwasser werden Laub, Staub und Pollenpartikel eingespült und setzten sich am Boden der Zisterne ab. Das in der Zisterne befindliche Wasser kann dadurch zu faulen beginnen, was zu einer unangenehmen Geruchsbelästigung, und im schlimmsten Fall zum defekt der Pumpe führen kann.

Das Team der Wetterauer Kanal- und Rohrreinigung in Bad Nauheim empfiehlt daher die Zisterne in regelmäßigen Intervallen zu reinigen und zu entschlammen.

Wie oft diese Zisternenreinigung durchgeführt werden sollte ist unter Anderem auch von der Größe der Zisterne abhängig. Als Faustregel gilt in etwa: ein Jahr bis zur Reinigung der Zisterne pro Kubikmeter Wasser (Fassungsvermögen).

Die bevorzugte Jahreszeit um eine Reinigung der Zisterne durchzuführen ist Ende Sommer bis Mitte Herbst, da durch die hohe Wasserentnahme im Sommer die Zisterne in diesem Zeitraum am wenigsten mit Regenwasser gefüllt ist und sich so leichter reinigen lässt.

Die Zisternenreinigung
Eine professionelle und gründliche Reinigung der Zisterne oder eines Regenwassertanks ist nur von innen möglich. Zu beachten ist dabei, dass die Zisterne vor der Reinigung gut belüftet werden sollte, damit eventuell entstandene giftige Gärgase entweichen können. Aus diesem Grund sollte die Reinigung der Zisterne auch ausschließlich von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden!

Nach Prüfung des Grades der Verschmutzung wird das sedimenthaltige Wasser aus der Zisterne mittels Schmutzwasserpumpe abgesaugt und nach oben gepumpt. Der verbleibende Bodensatz und grobe Schmutz - meist Laub und Schlamm - wird manuell von unseren Mitarbeitern fachgerecht entfernt. Danach werden die Zisterne und deren Zuläufe mit einem speziellen Hochdruckreiniger von eventuellen hartnäckigen Ablagerungen gründlich gereinigt. Der anfallenden Schlamm bzw. Sedimentschicht wird von uns selbstverständlich fachgerecht und Umweltfreundlich entsorgt oder können auch als Dünger für den Garten genutzt werden.

Zum Abschluss der Zisternenreinigung wird mit klarem Wasser durchgespült, um eine gründliche Säuberungen und die Beseitigung aller Rückstände der Zisterne zu gewährleisten.

Wir reinigen Zisternen und Regenwassertanks im Umkreis von Friedberg, Bad Nauheim, Ober-Mörlen, Butzbach, Münzenberg, Florstadt, Altenstadt, Karben, Bad Vilbel, Friedrichsdorf, Bad Homburg und im gesamten Wetteraukreis, Hochtaunuskreis, Lahn-Dill-Kreis, Main-Kinzig-Kreis, Vogelsbergkreis und Gießen.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin
unter Bad Nauheim 06032 / 7003112

 


Zisternenreinigung
Wir reinigen und entschlammen Zisternen und Regenwassertanks

Notdienst
Zum Seitenanfang